Umfangreiches Angebot an Sicherheitstechnik.

Schließzylinder / Profilzylinder

Der Schließzylinder ist Teil des Türschlosses und steht für Ihre Sicherheit an erster Stelle. Es gibt verschiedene Typen: Halbzylinder sind nur von einer Seite schließbar, Doppelzylinder von beiden und Knaufzylinder haben einen Schlüssel auf der einen und einen Knauf auf der anderen Seite.

 

ISEO Gera 3000

GERA 3000 ist eine Profilserie mit Markenschutz, und garantiert einen zeitlich unbegrenzten Schutz von unrechtmäßigen Schlüsselkopien.

Die Zylinder haben einen Anbohrschutz mit 4 gehärteten Stahlstiften als Kern- und Gehäuseschutz, alternativ erhöhter Anbohrschutz mit 4 Hartmetallstiften als Kern- und Gehäuseschutz und 1. und 2. Zuhaltungspaar mit gehärteter Stahlseele.

Aus der Schlüsselkennzeichnung ist die Schließung nicht erkennbar, die Kennzeichnung wird auf Wunsch mit dem Betreiber der SA abgestimmt. Nachbestellungen sind nur gegen Vorlage der Sicherungskarte möglich. Die Schlüsselrohlinge sind nicht im Handel erhältlich.

GERA 3000 Schließzylinder gibt es als Halbzylinder, Doppelzylinder und Knaufzylinder.

ISEO Gera WS MC

GERA WS MC ist eine Multiprofilserie mit Markenschutz, und garantiert einen zeitlich unbegrenzten Schutz von unrechtmäßigen Schlüsselkopien.

Zylinder und Schlüssel enthalten magnetkodierte Kontakte. Die im Schlüssel eingesetzten Dauermagneten aktivieren bei Kontakt die im Zylinder platzierten Elemente. Dadurch bietet der GERA WS MC nicht nur Schutz gegen viele konventionelle Öffnungsmethoden, sondern auch gegen unerlaubt kopierte Schlüssel.

Sicherheitsbestimmungen und Nachbestellung von Schlüsseln genau wie beim System GERA 3000.

GERA WS MC Schließzylinder gibt es je nach Anwendungsbedarf als Halbzylinder, Doppelzylinder, Steck- und Hebelrundzylinder.

ABUS Pfaffenhain "Wavy Line Pro"

Einsatzgebiet: zur Erfüllung mittlerer Sicherheitsanforderungen bei hohen Komfortansprüchen. Juristischer Kopierschutz durch Patent sowie höherer technischer Kopierschutz.

Anwendung: für Einzelschließungen mit Sicherungskarte bis hin zu kleineren Schließanlagen.

Technologie: symmetrischer patentierter Wendeschlüssel. Speziell codierte Profilrippe aktiviert Sperrkugel, bei Manipulation (Profilabweichung) blockiert ein Gehäusestift im Kern (Kugel wird deaktiviert). Kombination von Wellencodierung und seitlichen Bohrmulden

Varianten: 6-stiftiges System mit zusätzlich 4 aktiven seitlichen Zuhaltungen in einer 2. Ebene.

ABUS Pfaffenhain "Y14"

Schließsystem mit Konturprofil und Deltus Intellitec System

Im Inneren des Zylinders wird der Schlüssel durch den Deltus Intellitec Detector auf seine Berechtigung geprüft.

Im Falle des fehlenden oder manipulierten Deltus Intellitec Pin in der Schlüsselspitze lässt sich der Schlüssel nicht komplett in den Profilkanal stecken, der Schlüssel schließt nicht.

Durch die Kombination von anspruchsvollen technischen Merkmalen ergibt sich ein ungewöhnlich hoher Schlüsselkopierschutz.

ankerslot Digitalzylinder Triple Entry

Die Ankerslot Deutschland GmbH produziert und vertreibt mechanische und elektronische Zutrittskontrollsysteme.

Neben verschiedenen mechanischen Systemen setzt das elektronische System Triple Entry einen besonderen Akzent auf dem Zutrittsmarkt, da es "freihändig" arbeitet, d. h. es reicht zur Prüfung der Berechtigung einen Transponder bei sich zu tragen und erfordert kein aktivieren oder präsentieren am Lesegerät.